Bücherei Aktuell: Gemeinde Gärtringen

Direkt zum Inhalt springen, zum Inhaltsverzeichnis,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Bücherei Gärtringen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Medienbanner Wiedergabe oder Pausezustand

Dies ist ein technisches Cookie und dient dazu, Ihre Präferenz bezüglich der automatischen Wiedergabe von wechselnden Bildern oder Videos zu respektieren./p>

Verarbeitungsunternehmen
Bücherei Gärtringen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_imagebanner
  • hwbanner_cookie_banner_playstate
Bücherei Gärtringen
Bücherei Gärtringen
Englisches Telefon

Hauptbereich

Regionale Krimis

icon.crdate22.05.2024

aus Schwaben, Bayern, Elsass und Zürich

Mord beim Donaufest – von Helmut Gotschy

Das Ulmer Donaufest wird zur Bühne menschlicher Abgründe. In Ulm ist das Donaufest in vollem Gange. Ein kultureller Höhepunkt jagt den nächsten, bis ein Grillstandbetreiber aus der Donau geborgen wird, getötet mit zahlreichen Messerstichen. Kommissar Bitterle und sein Team von der Ulmer Mordkommission machen sich auf die Suche nach dem Täter, doch um ihn zu fassen, bleiben ihnen nur wenige Tage – dann ist das Fest vorbei und der Mörder womöglich bereits über alle Berge ...

Die tote Lau – von Matthias Ernst

In Biberach ist nichts mehr, wie es scheint. Bei einem Fotoshooting in Laupheim treibt eine junge Frau im Meerjungfrauenkostüm tot im Wasser. Als kurz darauf auch der herbeigerufene Notarzt ermordet wird, erkennt Kommissar Wellmann, dass er es mit einem hochkomplexen Fall zu tun hat. Die Ermittlungen führen zu einer Gruppe von Aktivisten, die einem Umweltskandal auf der Spur sind. Doch die Hintermänner kennen keine Skrupel, und bald ist nicht nur Wellmanns Leben, sondern auch das seiner Familie in Gefahr.

Wütende Wölfe – von Nicola Förg

Eigentlich sollte Kommissarin Irmi Mangold abgehärtet sein gegen Tod und Verdammnis, aber drei bizarre Fälle – darunter ein toter Mann gefangen in den Schlageisen einer so genannten »Wolfsgrube« – erschüttern sie tief. Ihr Sabbatical als Almhirtin hin oder her: Sie muss nun doch Tatorte erfühlen, unbequeme Fragen stellen, denn schließlich geht es hier um »ihre« Kühe und »ihre« Alm!

WintersNacht – von Catrine Bauer

Kommissarin Henrietta Winter alias Henry ist erst kurze Zeit wieder im Polizeidienst. Nachdem sie ihre schwedische Heimat verlassen hat, muss sie sich erst wieder an Deutschland gewöhnen. Doch dafür bleibt keine Zeit. Der Fund einer Frauenleiche am Neckarufer erschüttert die schwäbische Universitätsstadt Tübingen. Gemeinsam mit ihren Kollegen Faber und Schätzle begibt sich Henry auf die Jagd nach dem Mörder. Als wenig später eine weitere Leiche aus dem Fluss gezogen wird, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Wer ist dieser Mensch, der offensichtlich einen Hass auf junge Frauen hat? Welche Gemeinsamkeiten hatten die beiden Opfer? Auf unkonventionelle Art versucht Henry, den Fall zu lösen, doch sie ahnt nicht, dass sie sich bei ihren Ermittlungen selbst in Gefahr begibt ...

Elsässer Rache – von Jean Jasques Laurant

Jules Gabin und seine Verlobte Joanna stecken mitten in den Hochzeitsvorbereitungen, als die Skelette von zwei Vermissten entdeckt werden: Das junge Paar war vor neun Jahren kurz nach seiner Trauung spurlos verschwunden. Sein neuer Fall führt Major Gabin in die feine Gesellschaft des beschaulichen Colmar - und deckt menschliche Abgründe auf. Nebenbei dürfen sich Jules und Joanna durch die elsässische Küche schlemmen, denn sie müssen das Hochzeitsmenü zusammenzustellen …

Goldküste – von Catherine Bissegger

August 2022. Ein Flarzhaus in Küsnacht bei Zürich brennt nieder und in den Trümmern finden sich zwei verkohlte Leichen. Die verliebte Ermittlerin Nadine Santi und ihr gestresster Chef Yves Harder stehen vor einem Rätsel. Bei einem der Toten handelt es sich um den Besitzer des Flarzhauses, den Gartenarchitekten Philipp Kernen. Aber wer ist die zweite Leiche? Zwei Wochen später gibt der renommierte Wirtschaftsanwalt Eric Cerny aus Stäfa eine Vermisstenanzeige auf: Seine Frau Anna ist nach einem Schweigeretreat am Thunersee nicht nach Hause zurückgekehrt. Hängen die beiden Ereignisse etwa zusammen?

Infobereiche